WAS WIR WOLLEN – Zur Zukunft des Packhofgebietes

Auf der gestrigen Pressekonferenz wurden, neben der Kritik an dem Werdegang der Hotelplanungen, auch die Vorstellungen der Bürgerinitiative über das weitere Vorgehen zur Zukunft des Packhofes vorgestellt. Diese sind aktuell in einem 8-Punkte-Plan niedergeschrieben:

  1. Alles auf Null – Abbruch der Verhandlungen mit RIMC /Premero
    Aufhebung der SVV-Beschlüsse vom Dezember 2015 und September 2016 zum Expose und zu Verhandlungen mit Premero
  2. Basis für alle neuen Pläne ist das einstimmig von der SVV im Dezember 2015 beschlossene moderierte Strukturkonzept
    • also schrittweise Entwicklung mit Überprüfung der Massnahmen nach jedem Schritt; kein Verkauf an einen Investor
    • unter Berücksichtigung der für das Sanierungsgebiet Innenstadt geltenden Rahmenpläne, nämlich u.a. Luftreinhalteplan, Lärmaktionsplan, Verkehrsentwicklungsplan, Klimaschutzkonzept
    • die Untersetzung dieser Pläne mit konkreten Massnahmen für den Verkehr in der Innenstadt, u.a. Reduzierung der Verkehrsmengen, Vorrang für alternative Verkehrskonzepte
  3. Damit Rückkehr zu Recht und Gesetz statt Übertölpelung der gewählten Vertreter in der SVV
  4. rechtzeitige und umfassende Beteiligung der Bevölkerung gemäß den Bestimmungen der Kommunalverfassung und des Baugesetzbuchs
  5. Auf der Basis zu 2. aufbauend mindestens bundesweite Ausschreibung eines städtebaulichen Wettbewerbs für das gesamte Packhofgebiet, also inklusive der Zuwegungen etc.
    • Die Architektenkammer Brandenburg kann bei der Ausschreibung und Gestaltung des Wettbewerbs helfen
  6. Bildung eines Preisgerichts aus neun Personen, davon max. vier aus Brandenburg und ohne Vertreter der Stadtverwaltung
    • Zusammensetzung aus Architekten, Stadtplanern, Landschaftsplanern, Bauhistorikern, die jeweils entsprechende Referenzprojekte vorweisen können
  7. Benennung von drei Vorschlägen durch das Preisgericht
  8. Finale Entscheidung durch die SVV, möglichst noch 2018

Zur Zukunft des Packhofgebietes als PDF-Datei zum Herunterladen »»»