Rückblick: Neue Mobiltät in alten Städten

Am letzten Mittwoch waren 35 Bürgerinnen und Bürger in das Interkulturelle Zentrum am Gotthardtkirchplatz gekommen, um den interessanten Vorträgen von Dr. Thomas Götze und Dr. Jürgen Peters zu folgen. Beide Referenten gaben Ein- und Ausblicke in Vergangenheit und Zukunft unserer Mobilität.

In modernen Städten dreht sich heute alles um die Frage, wie wir unsere Mobilität erhalten und ausbauen, ohne dabei mehr und mehr Verkehr zu erzeugen, der die Städte zustaut. Hier trafen realistische Ansätze und Aussagen auf digital vernetzte Zukunftsvisionen. Ein gelungener Abend mit einem großen Blick über unseren lokalen Tellerrand hinaus. Bitte lesen Sie dazu den Artikel in der Märkischen Allgemeinen Zeitung »»»

Neue Mobilität in alten Städten