Brandenburger Bürger für eine lebenswerte Innenstadt

Packhofprojekt der Stadtspitze gestorben. Weg frei für eine sinnvolle Stadtentwicklung.

16224 Nein-Stimmen und 9925 Ja-Stimmen – das ist das Ergebnis der Bürgerbefragung zur Entwicklung des Packhofgebietes. Damit ist das von der Stadtspitze forcierte Premero-Projekt, das eine massive Bebauung des Packhofes mit einem 240-Betten-Hotel, einem 40 x 40 Meter großem Parkhaus sowie 173 Wohnungen vorsah, gestorben.

62 Prozent Nein-Stimmen – die Deutlichkeit des Votums hat selbst die größten Optimisten unter den Projektgegnern überrascht. Mit 26000 Stimmen lag die Wahlbeteiligung bei der Bürgerbefragung deutlich über der Wahlbeteiligung bei der letzten Kommunalwahl. Bitte lesen Sie die komplette Pressemitteilung der BI Packhofgebiet »»»


SEHEN SIE DEN BEITRAG des rbb-FERNSEHENS zum ABSTIMMUNGSERGEBNIS »»»

Lesen Sie bitte die Pressemitteilung der Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel zum Ergebnis der BÜRGERBEFRAGUNG »»»


Lesen Sie mehr über die Geschichte des Packhofs »»»


Sie wollen uns unterstützen ???
Senden Sie uns eine E-Mail an [ post(aet)bi-packhof.de ] mit Ihrem Namen und Ihrer Anschrift und Sie werden automatisch in unseren Postverteiler aufgenommen.

Zur FACEBOOK-Seite der BI Packhofgebiet »»»